Die Top 5 Bites in Bangkok, Thailand
By Jonathan Fridman

In Bangkok findest du eine atemberaubende Vielfalt an Speisen; Essen aus Südthailand, Nordthailand, Traditionelles und internationale Leckereien. Wenn du an die thailändische Küche denkst, kommen dir wahrscheinlich erstmal Tom Yung Kung und Pad Thai in den Sinn. Nein, es sind keine alltäglichen Gerichte und ja, sie sind lecker. Aber das ist nicht alles, was wir essen. Probier etwas anderes, wenn du in Bangkok bist. Hier sind fünf bites, die du definitiv probieren solltest.

Khao Kra Pao Gai:

Frittiertes Hühnchen mit Basilikum und Chili (Khao Kra Pao Gai), serviert mit Reis und einem Spiegelei (manche bevorzugen Omelette) ist unser Standard-Gericht, wenn uns nichts anderes einfällt. Versteh mich nicht falsch, diese Mahlzeit wird dich nie enttäuschen, außer du verirrst dich in ein schlimmes Restaurant. Es ist einfach, köstlich und eine ganze Mahlzeit auf einem Teller. Du kannst sie mit geschnittenem Schweinefleisch, Hackfleisch, Rind, Meeresfrüchten oder sogar auf vegetarische Art essen.  

Du kannst dieses Gericht in jedem thailändischen Restaurant in Bangkok finden, von günstig bis schick. Manche Lokale machen es mit zusätzlichem Gemüse, was für mich persönlich verboten ist. Es dürfen nur Basilikum-Blätter und Chili sein. Falls das Lokal deiner Wahl dieses Gericht verdirbt, geh dort nie wieder hin.

Khao Kra Pao Gai Bite, Thailand

Bestes Lokal hierfür: “Boon Song” ist eines der besten thailändischen Straßen-Restaurants in Bangkok und sie sind für ihr Krao Pao berühmt. Es befindet sich im Bezirk Pinklao und hat von 17:00 Uhr abends bis 2:00 Uhr nachts geöffnet, von Sonntag bis Freitag. https://www.facebook.com/ตี๋-บุญส่ง-556028044451548/

Kway Tiew Nahm Moo:

Gelangweilt von Reis? Probiere unsere Schweinefleisch-Nudelsuppe (Kway Tiew Nahm Moo). Beeinflusst von den Chinesen, haben wir Thailänder unsere eigenen Nudeln erfunden. Die Schweinefleisch-Nudelsuppe ist unsere liebste Suppe (zweiter Platz wäre die Rind-Nudelsuppe). Die Knochen sind über ein paar Stunden gekocht worden und diese Brühe ist der Schlüssel. Dann kannst du aus vier Sorten Nudeln wählen: Reis-Vermicelli, Eiernudeln, dünne Reisnudeln und dicke Reisnudeln. Die entscheidenden Zutaten sind gehacktes und geschnittenes Schweineflasch, Frikadellen und Bohnensprossen. Serviert wird das Ganze mit gebratenen Knoblauchflocken und Koriander. Mit etwas Chili, Zucker, Fischsoße und Essig kannst du es gut würzen.

Kway Tiew Nahm Moo Bite, Thailand

Bestes Lokal hierfür: “Kway Tier Moo Rung Rueng” in der Sukhumvit 26 (ungefähr 50 Meter von der Hauptstraße entfernt). Sie sind schon seit Jahrzehnten geöffnet und ihre Suppe ist verdammt gut. Am besten gehst du hier vor 12 Uhr mittags oder nach 13 Uhr hin, weil um die Mittagszeit wird dieses Lokal randvoll mit Bangkokern sein. Es hat jeden Tag von 8:30 – 16:30 Uhr geöffnet.

Khao Niew Moo Ping:

Diesen bite können Thais den ganzen Tag essen: Gegrilltes Schweinfleisch auf dem Spieß mit klebrigem Reis (Khao Niew Moo Ping). Es ist günstig und in den Straßen Bangkoks leicht zu finden. Manche Köche marinieren das Schweinefleisch mit Milch, um es weicher zu machen, und andere benutzen ihr eigenes Geheimrezept. Das Fleisch ist saftig, süß und weich, aber es ist nicht komplett ohne den Reis. Normalerweise wird es für fünf Baht pro Spieß verkauft und fünf Baht pro Tüte Klebreis. Nimm einfach 3-4 Spieße und eine kleine Tüte Klebreis. Du wirst satt sein und es kostet dich gerade mal einen Euro.

Khao Niew Moo Ping Bite, Thailand

Bestes Lokal hierfür: Wenn du in der Khao San Road oder in der Nähe bist, geh zur Pra Arthit Road für die berühmte Schubkarre dort. Die Besitzerin verkauft schon seit 26 Jahren Khao Niew Moo Ping an dieser Stelle (vor Soi Rambuttri). Ihr Rezept ist anders: Sie tunkt ein Bananenblatt in Kokosnussmilch und beschichtet dann das Schweinefleisch damit. Deswegen ist es bei ihr so schmackhaft. Du kannst zwischen zwei Dips wählen, süß oder sauer. Du kannst sie auch miteinander mischen, aber ich empfehle gar keine Soße, damit du den echten Geschmack erleben kannst. Noch eine Sache: Die Besitzerin ist taub, also zeige ihr einfach mit den Fingern, wie viele Spieße du willst, auf den Klebreis und die Soße, falls du eine möchtest. Einfach zeigen und lächeln!

Gai Tod Ta Krai:

Nach der ganzen Mahlzeit willst du dich wahrscheinlich mit einem kühlen Getränk an der Bar entspannen. Sicher wirst du thailändisches Bier wie Singha, Chang oder Leo bestellen, und vielleicht werden sie dir dazu ein paar geröstete Erdnüsse geben. Aber das ist nicht, was wir Thais machen; wir bestellen ein paar Appetizer und Snacks. Brathühnchen mit Zitronengras (Gai Tod Ta Krai) mögen wir besonders gerne. Brathühnchen selbst geht schon sehr gut mit Bier, aber mit dem gebratenen Zitronengras heben wir es auf ein ganz neues Niveau.

Gai Tod Ta Krai Bite, Thailand

Bestes Lokal hierfür: Nicht jede Bar wird das Zitronengras braten. Aber es gibt ein Lokal auf der Soi Rambuttri namens “Studiyo”. Sie machen das beste Brathühnchen mit dem besten gebratenen Zitronengras. In Wahrheit schmeckt ihr Zitronengras sogar besser als das Hühnchen. https://goo.gl/maps/syKhAGofQJx

Cha Nom Yen:

Eine letzte Sache (das ist eher an Schluck als ein bite). Thailändischer Milch-Eistee (Cha Nom Yen) ist ein „Muss“-Getränk, das du probieren solltest. Es ist cremig, süß und sehr erfrischend, wenn man es an einem heißen Tag trinkt. Du bekommst ihn in einem netten Café oder von den vielen Getränk-Schubkarren, die du auf Bangkoks Straßen findest.

Cha Nom Yen Bite, Thailand

Bestes Lokal hierfür: Hier geht es nur um deinen persönlichen Geschmack, aber mein Lieblingslokal ist 3house, ein Gasthaus/Bar/Restaurant/Café.  Es hat jeden Tag von 12:00 Uhr mittags bis Mitternacht geöffnet und befindet sich in der Khao San Road. https://www.facebook.com/3househostelandbar/

Also nächstes Mal, wenn du in Bangkok bist, gönn dir einen echten Bangkok-bite.

Jonathan Fridman
By Jonathan Fridman
Jonathan ist Marketing-Praktikant bei Bitemojo. Er hat im Sommer 2016 sein Abitur bestanden und ist seither auf einer Mission: Die besten bites auf der ganzen Welt finden. Ob Dublin, New York City oder Bangkok - wenn das Essen gut ist, ist er nicht weit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 Comments


Recommend

Select your currency
USD Vereinigte Staaten (US) Dollar